Taschen-NC-Schraubstock

Verwendung des Pocket NC-Schraubstocks

Der Pocket NC-Schraubstock wurde so konstruiert, dass er super einstellbar ist und einen hervorragenden Griff hat. Obwohl es nicht wie ein herkömmlicher Schraubstock aussieht, ist die Funktion dieselbe. Passstifte und / oder Stellschrauben werden anstelle von Backen verwendet und sind vollständig austauschbar. M4-Stellschrauben wirken wie Greifbacken zum Schruppen von Material und für eine Härte von Aluminium und alles, was weicher ist. Passstifte können für leichte Endbearbeitungsarbeiten verwendet werden. Die Stifte können in Schritten von 5 mm eingestellt werden. Die bewegliche Backe hat einen Federweg von 6 mm bei einem Gewindeeingriff von 6+ mm.

Die Montage des Schraubstocks an der PocketNC-Mühle ist einfach und präzise. In Kombination mit zwei ⅛ ”Passstiften wird der Schraubstock mit einem M4x10-Verschluss befestigt. Der Benutzer kann 1 von 4 Positionen in 90-Grad-Schritten auswählen.

           [caption id = "" align = "alignnone" width = "720.0"]    Der Schraubstock sitzt mit dem beweglichen Kiefer zur Mitte auf dem Tisch. Stellen Sie vor dem Platzieren des Schraubstocks sicher, dass sowohl der Tisch als auch der Schraubstock sauber und frei von Spänen sind. Ziehen Sie das M4x10-Befestigungselement mit einem 3-mm-Inbusschlüssel nur bis zu dem Punkt an, an dem sich der Schraubenschlüssel zu biegen beginnt. Wenn Sie über diesen Punkt hinaus festziehen, werden die in der Tabelle bearbeiteten Gewinde zerstört.     Der Schraubstock sitzt mit dem beweglichen Kiefer zur Mitte auf dem Tisch. Stellen Sie vor dem Platzieren des Schraubstocks sicher, dass sowohl der Tisch als auch der Schraubstock sauber und frei von Spänen sind. Ziehen Sie das M4x10-Befestigungselement mit einem 3-mm-Inbusschlüssel nur bis zu dem Punkt an, an dem sich der Schraubenschlüssel zu biegen beginnt. Wenn Sie über diesen Punkt hinaus festziehen, werden die in der Tabelle bearbeiteten Gewinde zerstört. [/caption]                [caption id = "" align = "alignnone" width = "720.0"]    Der Pocket NC-Schraubstock verwendet 3 verschiedene Arten von Standardkomponenten: Innensechskantschraube, Stellschrauben und Passstifte. Sie werden feststellen, dass die Befestigungselemente und Stellschrauben metrisch und die Passstifte englisch sind. Wir haben zwei Gründe für die Mischung und das Match. Der häufigste Teil, der verloren geht, sind die ⅛ ”Passstifte. Sie neigen dazu, von Schreibtischen abzurollen und aus den Händen zu rutschen. Da es sich jedoch um englische Einheiten handelt, können Ersatz- oder sogar längere Versionen bei einer lokalen ACE-Hardware erworben werden. Der zweite Grund für diese Mischung ist, dass M4-Verbindungselemente einen geringen Durchmesser haben, der so nahe an ⅛ ”liegt, dass ein M4-Innengewinde bearbeitet werden kann, um auch einen ⅛” -Dübelstift aufzunehmen. Dies hilft dem Benutzer, leicht zwischen Schrupp- und Endbearbeitungsteilen zu wechseln.     Der Pocket NC-Schraubstock verwendet 3 verschiedene Arten von Standardkomponenten: Innensechskantschraube, Stellschrauben und Passstifte. Sie werden feststellen, dass die Befestigungselemente und Stellschrauben metrisch und die Passstifte englisch sind. Wir haben zwei Gründe für die Mischung und das Match. Der häufigste Teil, der verloren geht, sind die ⅛ ”Passstifte. Sie neigen dazu, von Schreibtischen abzurollen und aus den Händen zu rutschen. Da es sich jedoch um englische Einheiten handelt, können Ersatz- oder sogar längere Versionen bei einer lokalen ACE-Hardware erworben werden. Der zweite Grund für diese Mischung ist, dass M4-Verbindungselemente einen geringen Durchmesser haben, der so nahe an ⅛ ”liegt, dass ein M4-Innengewinde bearbeitet werden kann, um auch einen ⅛” -Dübelstift aufzunehmen. Dies hilft dem Benutzer, leicht zwischen Schrupp- und Endbearbeitungsteilen zu wechseln. [/caption]

Hier sehen Sie den PocketNC-Schraubstock, der in Fusion 360 auf dem B-Achsentisch montiert ist.

Der Ursprung der Maschine (G54 X0 Y0 Z0 A0) wird als rosa Punkt dargestellt, der auf dem Tisch 0,885 Zoll über der Oberfläche zentriert ist. Das Material kann mithilfe dieser Tabelle und des Schraubstock-Setups in Fusion 360 platziert werden, um das Setup auf der Maschine genau darzustellen. Sie finden die Fusion-Datei für den Schraubstock und die Tabelle Hier.
Hier ist eine Darstellung des Autodesk A-Logos, das für die Bearbeitung eingerichtet wird.  Ein hellerer Bereich stellt das Lagermaterial dar, das entfernt werden muss.  Das Teil sollte in XY und Z angepasst werden, um das gewünschte Endergebnis darzustellen.  Auf dem Foto ist die Mittellinie der B-Achse parallel zur Mittellinie der Spindel, das ist A 90 Grad.  Die Bewegung der Rotationsachse kann anders sein, als der Benutzer sich vorstellen kann, Benutzer sollten sich die Zeit nehmen, die benötigt wird, um zu verstehen, wie sich die Achsen in Relation zueinander bewegen.  

[caption id="" align="alignnone" width="960.0"]    Im Bild unten wurde das A aus einem Stück Delrin bearbeitet. Das Material wurde gemäß dem Bild in Fusion 360 in den Schraubstock gelegt.  Im Bild unten wurde das A aus einem Schrottstück von Delrin bearbeitet.  Das Material wurde im Laster nach dem Bild in Fusion 360 platziert.   [/caption]