PocketNC und Fusion 360

Wir hatten ein paar sehr aufregende Monate hier bei PocketNC. Unsere letzte Umhangrunde für unser BeagleBone Black verfügt über die volle Funktionalität, die es uns ermöglicht hat, endlich mit dem Testen unserer Hardware fortzufahren. Außerdem können wir die Funktionen der neuen Cloud-basierten CAD / CAM-Lösung Fusion 360 von Autodesk genauer untersuchen.

Wir freuen uns sehr über die Angebote von Fusion 360 und glauben, dass dies einen großen Unterschied für unsere Benutzer sowie für eine Vielzahl von Machern, Pädagogen und Start-ups auf der ganzen Welt bedeuten wird. Autodesk hat sich verpflichtet, die Software kostenlos (einschließlich 3 + 2-Bearbeitungsfunktionen!) Für Bastler, Pädagogen und Unternehmen anzubieten, die weniger als 100.000 US-Dollar pro Jahr verdienen. Sieh dir das an toller Blogbeitrag  von CEO Carl Bass für weitere Informationen zu ihrer Vision.

Wir haben in den letzten Monaten mit Autodesk zusammengearbeitet, um einen Postprozessor für Fusion 360 speziell für PocketNC zu entwickeln, aber angesichts des Zustands unserer Elektronik war es bisher nicht möglich, ihn zu testen. Daher haben wir in den letzten Wochen Werkzeugpfade geschrieben, um einen Entenanruf zu bearbeiten (basierend auf einem Open-Source-Design von Doug Lanter) GrabCAD) Und Proofing des PocketNC-Postprozessors. Wir sind sehr zufrieden mit den Ergebnissen und freuen uns auf weitere Tests!